Zucht - Pecksen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

wir bieten

Zucht !

Historie:
In den 50er und 60er Jahren wurde auf unserem Hof, wie auf fast jedem landwirtschaftlichem Betrieb immer mal wieder eine Stute gedeckt. Die daraus geborenen Fohlen wurden angelernt und als eigene "Arbeitspferde" genutzt oder verkauft. Im Jahr 1973 ließ Johann Marschalk drei Stuten auf der Deckstelle in Cappel-Strich decken. Auf die wertvolle Zuchtqualität zweier dieser Stuten, namentlich "Mailand" geb. 1967 von Marmor-Obermaat und der St.Pr. "Ebenbild" geb. 1969 von Emir-Wotan bauen sich zwei auch heute noch existierende Stutenstämme auf. Diese beiden Stuten sind für "Kenner" unseres Hofes besser als "Muna" + "Energie" bekannt.
Siegerfamilie der Stutenschau Cappel-Strich St.Pr.Wonda mit Tochter St.Pr.Passage und Enkelin St.Pr.Website
Largo   Lemon xx - Argentan


Im Laufe der Jahre gesellten sich noch die  St.Pr.Mailänderin (genannt Montana) geb. 1974 von Marconi-Duft und die  St.Pr.Argentella geb. 1975 von Argentan-Duft als Stammstuten dazu. 1974  wurden schon 4 Stuten dem Hengst zugeführt. Fast jährlich wurden es  mehr, so dass wir im Jahr 1992 mit 19 gedeckten Stuten den Höhepunkt  erreichten. In den letzten Jahren haben wir die Zahl der zu besamenden  Stuten auf 10 - 15 reduziert. Bis zum  Jahr (2006) sind insgesamt auf  unserem Hof ca. 300 Fohlen geboren, wobei davon knapp 50 Stuten eine  Staatprämie erhielten und 3 Hengste in Hannover gekört wurden.
Tiberius    Trapper - Marconi

  • Jährlich werden ca. 8 -12 Stuten besamt :  Väter der Stuten: Cassitano,
       Contendro, Dacaprio, Dancier, Don Frederico, Lamberk, Perigueux, Pommery,
       Rotspon
    ,
  • Es wurden 2017 die Hengste Diacontinus, Don Nobless, Floriscount, Floris Prince,
       Libertad, Monte Bellini,
    Morricone und Qualito eingesetzt.
  • Auf der Stutenschau in Elmlohe 2017 erhielt die 3 – jährige
       Perigueuxtochter„Paola
    die Staatsprämienanwartschaft.  
  • Die Familie der St.Pr. Early mit ihren Töchtern St.Pr. Weltzeit und
       
    St.Pr. Cendra löste mit ihrem Sieg 2009 in Elmlohe die Siegerfamilie der
       
    St.Pr. Wonda mit Tochter St.Pr. Passage und Enkelin St.Pr. Website
       der Schauen 2005, 2006 und 2007 in Dorum und  2008 in Elmlohe ab.
      

  •  
    Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü